CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Michael Maze

Michael Maze

Name: Michael Maze
Land: Dänemark
Geboren: 01. September 1981 in Fakse (Dänemark)

Michael Maze
Foto: Wikipedia

Größte Erfolge:

2002/2003 Deutsche Meisterschaft mit Borussia Düsseldorf
2004 Gewinner der Europa Top 12
2004 Gewinner der Danish Open
2004 Bronze Medaille bei den Olympischen Spielen im Doppel (mit Finn Tugwell)
2005 Mannschafts – Europameister
Beste Platzierung in der Weltrangliste: 12. (2005)

Der Geburtsort wird häufig auch Faxe geschrieben; üblicherweise ist jedoch Fakse die Schreibweise für die Kleinstadt, in der Michael Maze geboren wurde, während Faxe die Gesamtgemeinde, der diese angehört, bezeichnet.

Michael Maze spielt für den französischen Tischtennis Verein Levallois SC TT. Vorherige Vereine des Sportlers waren Kvik Naestved in Dänemark sowie der deutsche Bundesligist Borussia Düsseldorf.

Der Spieler gehört zu den weltweit besten Linkshändern und bevorzugt als Schlägerhaltung die Shakehands-Methode. Er gilt nicht nur als guter Angriffsspieler, sondern auch als exzellenter Verteidiger. In der dänischen Rangliste belegt er unangefochten den Spitzenplatz.

Videos von Michael Maze
Berühmte Tischtennisspieler

Neuen Kommentar verfassen