CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Timo Boll

Name: Timo Boll
Land: Deutschland
Geboren: 08. März 1981 in Erbach (Odenwald)
Familienstand: verheiratet mit Rodelia Boll, geb. Jacobi
Webseite: http://www.timo-boll.de/

Timo Boll
Foto: Wikipedia

Größte Erfolge:

Schüler Europameisterschaft in Den Haag (1995),
3 Goldmedaillen
Deutscher Mannschaftspokal mit TTV Gönnern (1998 und 2001)
Sieg beim Europe-Top-12-Turnier (2002)
Goldmedaille bei Europameisterschaft in Zagreb (2002)
Dort auch Gold im Doppel mit Zoltan Fejer-Konnerth
Europameisterschaftstitel im Einzel, Doppel und Team (2007)
Gewinn der Champions-League mit TTV Gönnern (2005 und 2006)

Bester Weltranglistenplatz: 1 (2003)

Timo Boll begann bereits im Alter von vier Jahren mit dem Tischtennis-Spielen und wurde zunächst von seinem Vater trainiert. 1986 begann seine Vereinskarriere beim TSV Höchst, von wo aus er 1991 zum FTG Frankfurt wechselte. Den größten Teil seiner Karriere spielte Timo Boll beim TTV Gönnern, dem er nicht nur zum Aufstieg in die Tischtennis-Bundesliga, sondern auch zum Gewinn mehrerer nationaler und internationaler Titel verhalf. Seit 2007 ist der Sportler bei Borussia Düsseldorf unter Vertrag.
Als Grund für den Wechsel wurden in erster Linie optimale Trainingsbedingungen in Düsseldorf angegeben; der Wegfall eines wesentlichen Sponsors in Gönnern hat ebenfalls eine Rolle gespielt.

Timo Boll ist Linkshänder und belegt gegenwärtig (Stand März 208) den 5. Platz auf der Weltrangliste.
Die Jahre 2004 und 2005 waren bei Timo Boll von Rückenproblemen und einen damit verbundenen Leistungseinbruch geprägt. Aus dieser Zeit stammt jedoch auch eine der sympathischsten Verhaltensweisen des Sportlers, der bei einem bedeutenden Turnier eine zu seinen Gunsten ausgefallene Fehlentscheidung des Schiedsrichters korrigieren ließ und darauf hin die Fair-Play-Medaille des Tischtennis – Weltverbandes erhielt.

Timo Boll rechnet sich für die Olympischen Sommerspiele in Peking gute Medaillen-Chancen aus. Dies gilt sowohl für das Einzel als auch für das gemeinsam mit seinem Vereinskollegen Christian Süß gespielte Doppel.

Videos von Timo Boll
Berühmte Tischtennisspieler

Neuen Kommentar verfassen